Frauenkirche Dresden

Der Name Frauenkirche ist nicht ungewöhnlich, allerdings erschließt sich der Grund der Namensgebung erst durch einen Blick in die Sprachgeschichte. Die ursprüngliche Bezeichnung der Dresdner Frauenkirche lautete „Unserer Lieben Frauen“, verweist also auf Maria, die Mutter Jesu. Der im Laufe der Zeit zu „Frauenkirche“ verkürzte Name wurde auch nach der Reformation beibehalten, obwohl die evangelische Kirche keine Marienverehrung kennt.

Frauenkirche Dresden


Booking.com


Startseite: